Hannover Messe: TLB-Messestand als Drehscheibe für Verwertungsideen

„In der Krise braucht Deutschland Innovationen mehr denn je“, so der Wirtschaftminister Ernst Pfisterer (MdL) auf der Hannover Messe. Thomas Schurr, Innovationsmanager der TLB GmbH, erklärt die ausgestellten Hochschulerfindungen.

04.05.2009 – Die Gespräche auf der Hannover Messe und die Nachfassaktionen haben es bestätigt: Um für die Verwertung von Hochschulerfindungen geeignete Partner und Wege zu finden, sind Präsentationen auf internationalen Plattformen sehr effizient. TLB präsentierte Prototypen von Erfindungen aus Universitäten und Hochschulen auf der Hannover Messe.

 

TLB war auf dieser Messe eine von drei Patentverwertungsagenturen für Hochschulen, die auf dem SIGNO-Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft vertreten waren. Aus dem breiten TLB-Portfolio wurden fünf patentierte Erfindungen mit Exponaten und Videofilmen vorgestellt. Vor Ort standen TLB-Innovationsmanager zusammen mit Hochschulerfindern mit ihrem gebündelten Fachwissen den interessierten Vertretern aus der Industrie Rede und Antwort. Der in der „Wissenschaftshalle“ platzierte Stand war vor allem von Geschäftsführern, Vorständen und Managern von FuE-Abteilungen besucht, die mit Weitblick Innovationsprozesse vorantreiben und auf der Suche nach neuen Ideen und Kooperationspartnern unterwegs waren.

„Wir konnten so viele neue Kontakte knüpfen, dass unsere Erwartung weit übertroffen wurden. Besonders wertvoll sind für uns die Gespräche, die völlig neue Verwertungsansätze, Anwendungsgebiete und Kooperations-möglichkeiten eröffnen“, so die positive Bilanz des TLB-Geschäftsführers Prof. Arno Basedow. 

Die TLB-Innovationsmanager präsentierten unter anderem innovative Systeme im Bereich Fördertechnik und ein neues Konzept zum Verdampfen kleinster Mengen von Flüssigkeiten. Für Aufsehen sorgt ein Granulationshersteller, der vor den Augen der Besucher leichte Gesteinskörnungen für den Leichtbetonbau veredelte. Lesen Sie hier mehr zu den Erfindungen und zu den auf der Messe neu entwickelten Verwertungsideen.

TLB sieht in der Teilnahme an Messen eine effiziente Maßnahme, um Hochschulerfindungen den Weg in die Wirtschaft und Unternehmen zu bahnen. Wichtig ist dabei, dass Erfinder mit dem TLB-Team Hand in Hand arbeiten: Die Erfinder engagieren sich dabei mit „messefeinen“ Exponaten und ihrem Experten-Know-how vor Ort. TLB konzipiert, organisiert und bewirbt den Messeauftritt und gestaltet den kontinuierlichen Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, immer mit dem Ziel, für eine bestimmte Hochschulerfindung den besten Verwertungsweg zu finden.